Häcksler Alles mal richtig klein machen!

Alles mal richtig klein machen

Häcksler

Für Profis gehört er zur Standardausrüstung. Ambitionierte Gartenpfleger wissen ihn zu schätzen. Warum es aber auch Hobby-Gärtnern mit kleineren bis mittelgroßen Gärten durchaus Sinn machen kann, einen Häcksler einzusetzen, gehen wir weiter unten etwas detaillierter ein – und falls Sie Fragen dazu haben sollten: In einer individuellen Beratung können wir Sie von der Verwendung dieses Gerätes ganz sicher überzeugen. Einfach vorbeikommen und überzeugen lassen. 

Gartenhäcksler im Überblick

Weitere Geräte finden Sie in großer Auswahl bei uns vor Ort!

Loading...

Aktionen

Bei uns ist eigentlich immer etwas Interessantes geboten: Sonderangebote, Motorsägenkurse u.v.m.

Mehr Infos? Ein Klick genügt.

Service

Neben unserer individuellen Beratung wissen unsere Kunden vor allem unseren professionellen Service zu schätzen, der uns weit über die Grenzen hinaus bekannt gemacht hat.

Mietgeräte

Manchmal braucht man ein Gerät einfach nur einmal, um etwas in Ordnung zu bringen. Die Lösung: mieten. Können wir Ihnen anbieten. Natürlich nur mit dem besten Gerät, das alle Aufgaben bestens löst.

Kann nicht schaden. Im Gegenteil.

Dass man mit den Geräten von STIHL alles hat, um kleine, mittelgroße Gärten oder Wälder perfekt pflegen kann, ist kein Geheimnis. Warum ein Gartenhäcksler hierbei eine wichtige Rolle spielt: Was Profis und ambitionierte Gärtner wissen, aber Hobbygärtner, die sich mit dem Thema Gartenpflege noch nicht allzu lange beschäftigen: Unzerkleinert nimmt dieses Schnittgut i.d.R. soviel Platz ein, dass es unter Umständen auch nicht mehr in die Grüntonne passt, ein STIHL Häcksler verringert dieses Volumen bis zu 75%. Das Beste dabei: Das Gehölz, das mit einem STIHL Häcksler verarbeitet wurde, muss nicht immer in einer Tonne „entsorgt“ werden, sondern könnte als Kompost, zur Düngung oder zum Abdecken des Bodens eine sinnvolle Investition in einen perfekten Garten sein.

 

Gartenschredder mit Benzin-Antrieb haben ein 2-Kammer-System mit Wendetechnologie. Der Vorteil: Härteres Geäst oder weicheres Grünholz kann gleichzeitig eingefüllt werden: Der Rechtslauf ist für härteres Gehölz, wie z.B. Holz und Geäste zuständig, während der Linkslauf mit seinen reißenden Messern weicheres Grünschnitt für den Kompost vorbereitet. Übrigens: Auf Knopfdruck können Sie die Drehrichtung ändern. 

 

Ob für Sie eine Elektro- oder Benzinvariante optimal ist, kommt vor allem darauf an, wo Sie einen Häcksler einsetzen werden. Vor allem in lärmsensiblen Gegenden mit verfügbarem Stromanschluss ist „Elektro“ die bessere Variante. Allerdings sollte man darauf achten, dass der Häcksler über einen lärmgedämmten Trichter verfügt. Oder man setzt gleich einen Walzenhäcksler ein. Diese Version wird auch „Leisehäcksler“ genannt. Der größte Vorteil: Ein STIHL Walzenhäcksler hat einen automatischen Einzug des Schnittgutes. So muss nicht gedrückt oder nachgeschoben werden. Was dabei herauskommt ist organisches Material: Die Walzen brechen die Fasern auf und machen das Kompostieren für die Mikroorganismen besonders einfach. Die Varianten der STIHL-Gartenhäcksler sind vielfältig. Das vielfältige Zubehör macht alles noch flexibler und lässt sich individuell auf alle Bedürfnisse anpassen.

 

Für Hobbygärtner, die nur ab und zu Schnittgut verarbeiten möchten, vielleicht richtig interessant: Einfach einen STIHL Gartenhäcksler mieten. Und welche Ausführung dafür in Frage kommt, ist reine Beratungssache.