Benzin-rasenmäher Mit Vollgas durchs Gras!

Mit Vollgas durchs Gras:

Benzin-Rasenmäher

Unsere Favoriten: STIHL und Sabo.

Es sind die Klassiker unter den Rasenmähern. Sie bringen durch ihre hohe Leistung und der größeren Schnittbreite alles mit, um ihre Stärken in allen Gärten auszuspielen, ob klein oder groß, flach oder mit Gefälle. Hier wissen sowohl die professionellen Garten- und Landschaftsbauer wie auch die ambitionierten Hobbygärtner die Stärken der Benzinmäher zu schätzen. Besonders in großen Gärten mit hohem Baumbestand ist er definitiv effektiver als ein kabelgeführter Mäher.

Benzin-Rasenmäher im Überblick

Weitere Geräte finden Sie in großer Auswahl bei uns vor Ort!

Aktionen

Bei uns ist eigentlich immer etwas Interessantes geboten: Sonderangebote, Motorsägenkurse u.v.m.

Mehr Infos? Ein Klick genügt.

Reparaturservice

Neben unserer individuellen Beratung wissen unsere Kunden vor allem unseren professionellen Service zu schätzen, der uns weit über die Grenzen hinaus bekannt gemacht hat.

Winterinspektion

Auch bei einem Rasenmäher sollten regelmäßige Inspektionen durchgeführt werden – Nutzen Sie den Winter, damit Ihr Rasenmäher gepflegt in die nächste Saison starten kann.

Warum Benzin-Rasenmäher

Der größte Vorteil: Sie sind extrem leistungsstark, effizient, langlebig und vielseitig ausrüstbar. Sie sind in verschiedensten Leistungsklassen und Ausführungen erhältlich, wobei Sie wählen können zwischen Modellen für mittelgroße bis sehr ausgedehnte Gartenanlagen. Bei uns finden Sie eine ausgesuchte Auswahl verschiedener Leistungsklassen. Mit ihnen kürzen Sie auch dichtes Gras auf unebenen Flächen mühelos und effektiv. 

 

Er ist und bleibt nach wie vor die meistgekaufte Baureihe unter den Rasenmähern. Die Vorteile liegen auf der Hand: Insbesondere bei größeren Gärten ist er am effizientesten. Vor allem dann, wenn auch höhere Gräser oder Wildwuchs gepflegt werden sollten. Auch nasse Gräser sind für einen Benzin-Rasenmäher in der Regel kein Problem. Und auch die Schnittbreite könnte sich als Vorteil erweisen. Falls Sie eher selten Ihren Rasen mähen, sind Sie mit einem kräftigen Benzin-Rasenmäher mit Seitenauswurf, für den auch hohes Gras kein Problem darstellt, gut beraten. Und natürlich beraten wir Sie gern. 

Unser Tipp: Wie bei allen „Benzinern“ braucht auch der Rasenmäher regelmäßig eine Wartung. Die können wir für Sie gerne zu einem günstigen Festpreis erledigen. Und natürlich bietet sich hier die Winterzeit an. Einfach Ihren Rasenmäher vorbeibringen und sie bekommen ihn wieder – Zündung geprüft, Starter und Startseil geprüft, Motoröl gewechselt, Messer geschärft und gewuchtet und vieles mehr.